INSPIRATION UND INTEGRATION IM LIEBEFELD

Der Dreigänger ist das jüngste Projekt des Drahtesels im Liebefeld. Er ist Restaurant und Laden, Ort für Begegnungen und für inspirierende Veranstaltungen. Der Dreigänger ist ein Ort für Menschen. Er lebt dank allen, die ihn besuchen und ihn unterstützen.

Der Dreigänger ist auch ein Sozialprojekt. Er bietet Einsatzplätze für Menschen, die auf dem Weg zurück in den ersten Arbeitsmarkt sind. Für Jugendliche gibt es individuell begleitete und gestützte Ausbildungen. Im Dreigänger machen sie positive und kreative Erfahrungen und erweitern ihre Fähigkeiten und Perspektiven. Für dieses Engagement hat der Dreigänger den PrixLions 2019 erhalten.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen. Und geniessen Sie die tolle Atmosphäre.


POP-UP im Dreigänger
Der Wagen zum Glück übernimmt bis Ende März von Mittwoch bis Sonntag, wenn das Dreigänger-Team Feierabend hat.

Reservationen «Wagen zum Glück» reservation@wagenzumglueck.ch - T 079 198 73 42


Menüs dieser Woche


Medienstimmen

«Am besten schmeckt uns die Suppe», Aufgetischt - Der Bund, 24.11.2018
Kulturort mit urbanem Flair - Könizer Zeitung, Oktober 2018

 

Was ist los im Dreigänger?


DRUFFÄ - Fotoausstellung bis Weihnachten

Datum:23.12.2019

DRUFFÄ. Aus dem Leben eines Berner Drogensüchtigen.
Das Buch ist in der Wege Weierbühl entstanden, der älteren Schwester des Drahtesels. Es erzählt aus dem Leben von Pit. Er ist seit 25 Jahren "druffä", also süchtig nach harten Drogen und lebt in der Wege Weierbühl.
Text: Peter und Roland Reichen
Fotos: Jonathan Liechti

Eine Auswahl der Fotografien sind noch bis Weihnachten im Dreigänger ausgestellt. Das Buch kann im Laden gekauft werden.



Zurück zur Übersicht